Überprüfung des Buches"A River Runs Through It" Wie es mit dem Film vergleicht Der echte Norman Mclean auf Seeley Lake Buchbesprechung von"A River Runs Through It" Was nennt man so ein Stück? Um es zu betrachten, ist eine Überprüfung unangemessen; Als ob ich ein Urteil über einen Meister einer Kunst übernehme, auf den ich mich kaum kenne. Nenne ich es eine ode Nein, das würde es scheinen, eine Liebeserklärung zu sein oder zu klagen. Besser einfach zu sagen, das sind meine Gedanken, meine Gefühle, auf was mir ist vielleicht die größte Geschichte in meiner Zeit geschrieben. Hohe Standards, ich weiß; Aber in meiner schätzung die wahrheit Viele haben die Bildschirmversion von A River Runs Through It gesehen. Millionen, vielleicht. Ich weiß es nicht. Aber wie viele von euch wissen, dass es ein Buch zuerst war? Oder genauer gesagt, eine kurze Geschichte in einem Buch von Kurzgeschichten? Fügen Sie hinzu, dass es die erste Arbeit war, die von einem Mann, der seit langem als Professor an einer Universität tätig ist, vervollständigt und veröffentlicht wurde. Jahrelang war mir das nicht bewusst, obwohl ich manchmal ein unersättlicher Leser von Büchern bin. Sobald ich herausgefunden habe, dass es im Druck verfügbar war, suchte meine Frau es online und kaufte es für mich als Geschenk. Sie ist bekannt, dass das regelmäßig zu tun. Sie liebt mich, und ich bin ein sehr glücklicher Mann für diese Liebe. Einmal empfangen, nahm ich meine Zeit. Ich entschied mich, es zu erlauben, mich über mich zu waschen, als ob ich im Fluss stehe und seine Kraft spürte; Und mein persönlicher Favorit, The Andromeda Strain. Aber so gut wie die Filme gewesen sind, sind sie weit entfernt von dem, was er beabsichtigte, zu sein, wie sie im Druck erscheinen. Ich fühle für diejenigen, die von ihm nur durch die Filmversionen seiner Werke wissen; Er verdient dich, ihn besser kennenzulernen. Lese seine Bücher. Sie werden angenehm überrascht sein. Seine Schwankungen; Seine tiefen, noch Pools gefüllt mit Versprechen für diejenigen, die bereit sind, sich in die Tiefe zu stürzen. Vor dem Lesen, sah ich den Film noch einmal, um besser in meinem Kopf die Geschichte selbst zu fixieren. Wenige sind die Filme, die den Test der Zeit gegen die schriftlichen Arbeiten, die ihnen vorausgingen, stehen können. Am meisten blass durch Vergleich einmal unter den Standards, die der Schriftsteller hervorbringt. Michael Crichton war ein ungeheures Talent, und seine Filme wurden traditionell gut aufgenommen. Sie können von einigen von ihnen gehört haben: Jurassic Park, Kongo; Kugel; Ein Fluss läuft durch Es ist eine Geschichte über einen Fluss, der Big Blackfoot River, um genau zu sein. Es dreht sich um eine Familie, die Maclean's. Es ist in den frühen Abschnitten der 1900er, in und um die Jahre von den späten Teenager bis Anfang der dreißiger Jahre. Es gibt zwei Söhne, Norman, der Schriftsteller und Paul, sein jüngerer Bruder um drei Jahre. Die Einstellung ist"das Montana meiner Jugend", und es ist"ein Land mit Tau noch auf ihm". Wenn das nicht ein Bild von Schönheit, Gelassenheit und Unschuld gibt, weiß ich nicht, was wird. Norman, der ältere Sohn, ist von einem ernsteren Verstand und geht schließlich zur Schule, am Dartmouth College. Dort verbringt er sechs Jahre im Studium und kehrt mit seinem Abschluss nach Hause zurück. Paulus entschied sich, nah an der Heimat zu bleiben, um so besser die Forelle zu fangen, die von ihm nicht gefangen geblieben ist. Als Norman Paul zum ersten Mal nach der Rückkehr nach Hause in den Film trifft, fischen sie auf ihrem"Familienfluss", dem Big Blackfoot. Als Norman versucht, sich nach einer so langen Abwesenheit wieder mit dem Fluss zu verbinden, späht er seinen Bruder aus und erkennt, dass er, während er in der Studie war, seinen Haushalt verborgen hatte und nicht nur ein Experte beim Fliegenfischen, sondern ein Künstler war. Beim Betrachten des Films, dann beim Lesen des Buches, bevor er den Film noch einmal beobachtet, wird der Leser auf subtile Einsichten aufmerksam, den der Regisseur Robert Redford ins Spiel gebracht hat. In einer besonders auffallenden Szene wird Norman in den Toten der Nacht genannt, um seinen Bruder aus dem Gefängnis zu bringen. Paul tanzt und trinkt mit einer indischen Frau, die sie Monaseta nennen, und war gezwungen, ihre Ehre zu verteidigen. Sie winden beide im Gefängnis, und Norman bekommt sie raus. In dem Buch bemerkt Norman über die große rechte Hand von Paulus, die in seinem ständigen Fliegenfischen übermäßig groß und mächtig geworden ist. In dieser Szene benutzt Paulus die Hand, um sein Gesicht zu decken, während er in der Zelle steht, als ob er sich dahinter versteckt und nicht gesehen werden möchte. Oder vielleicht benutzt er es, um den Betrachter an die Hand zu richten, da es mächtig und majestätisch ist in seiner Fähigkeit, die Kunst des Fliegenfischens zu vermitteln, anstatt als jemand in einer Gefängniszelle zu sehen. Wenn du den Film anschaust, geschieht dies im Auto, während Norman sie nach Hause fährt. Paul, gespielt von Brad Pitt, sitzt auf dem Rücksitz, und Redford hat das Licht direkt auf Pitts rechte Hand gelegt, als es sein Gesicht bedeckt. Du siehst die Hand, du hörst die Stimme, aber du kannst den Mann nicht deutlich erkennen. Paulus trifft sich schließlich mit einem tragischen Tod, aus Gründen, die seine Eltern nicht ganz verstanden haben. Wie sein Vater sagte,"er war schön"und am Ende, das ist, was Sie mit links sind. Wenn Sie genau lesen und auf die subtilen Momente achten, die Maclean für uns platziert hat, können Sie das erkennen, dass, während der Big Blackfoot tatsächlich ein Fluss ist, der durch die Montana seiner Jugend läuft, der Fluss läuft, obwohl die Geschichte tatsächlich ist Der Fluß der Liebe und des Mitgefühls fühlte sich für einen Bruder und einen Sohn, der nicht in der Lage ist, in der Welt zu leben, in die er hineingezogen wurde, und weil er das Schicksal früh im Leben trifft. Die frühen Teile der Geschichte sind mit dem Kopf eines Pools verglichen, voller Leben und Versprechen, was sein könnte. Die Mitte, oder Pool-Teil, ist tief, dunkel und geheimnisvoll in ihrer Tiefe, voller Fragen nicht leicht beantwortet. Der letzte Teil ist der Schwanz des Pools, das Segment, wo der Fluss oder die Geschichte sich wieder versammelt, bereit, vorwärts zu gehen, hinterlässt diese Leute oder Teile des Flusses, die es muss, und das vorantreiben, was am meisten geschätzt wird. Die Liebe dieser Familie verbindet sie eng zusammen, aber doch sind sie nicht in der Lage, dem zu helfen, dem sie am liebsten helfen wollen. Die Aussage"Es sind die, mit denen wir leben und lieben und wissen sollten, wer uns entzieht", sagt mehr als die meisten Mitglieder einer Familie verstehen oder erkennen können. Das Ende der Geschichte ist der schärfste Moment im Druck, den ich je genossen habe. Die Worte hängen zurück zu dem Anfang der Geschichte und bringen damit die tiefen Bedeutungen in den Worten verborgen. Die endgültigen Worte faszinieren in ihrer Einfachheit und Tiefe. Jedes Mal, wenn ich sie lese, denke ich, was sie für mich bedeuten, und frage mich, was sie für Norman Maclean bedeuteten. Er war ein Mann, den ich genossen hätte. Link zu John Norman Maclean, Sohn von Norman Mclean und Autor von mehreren Award Winng Bücher seiner eigenen John Maclean BooksOfficial Website von John N. Maclean Ein Fluss läuft durch ItA River Läufe durch sie und andere Geschichten, fünfundzwanzigste Jahrestags-Ausgabe Junge Männer und Feuer Auf dem Big Blackfoot Der Ranger, der Koch und ein Loch im Himmel

Autositzbezüge

[Stoffe]https://www.takoy.de/