Schmiedeeisen-Gatter - macht Dich noch? Man muss sich nicht in das Studium der Etymologie eintauchen, um zu begreifen, dass sich die Bedeutungen von Wörtern mit der Zeit ändern. Das Wort, das wir derzeit als"schrecklich"anerkennen, trägt eine definitive negative Konnotation. Ursprünglich wurde das Wort auf diese Weise verwendet - Awe Full, wie in""voller Ehrfurcht"."Das ist nur ein Beispiel aus unserem zeitgenössischen Vokabular, in dem die aktuelle Verwendung des Wortes drastisch von der ursprünglichen Absicht verschieden ist. Diese semantische Progression hat im Laufe der Zeit zahlreiche Wörter und Ausdrücke in englischer Sprache beeinflusst. Pejoration ist ein Prozeß, durch den sich ein Wort oder ein Wort in seiner Bedeutung entwickelt, um etwas anderes als seinen ursprünglichen Gebrauch darzustellen. Eine Variation des Prozesses der Pejoration findet statt, wenn ein bestimmter Markenname oder ein Produkt allgemein vertraut ist und zum Standard wird, mit dem wir andere verwandte, aber weniger bekannte Produkte oder Prozesse vergleichen oder verknüpfen. Die Gültigkeit oder technische Genauigkeit des Vereins trotzdem ist es eine Kommunikationswirklichkeit. Hast du irgendwelche Scotch-Tape? Wahrscheinlich haben viele von euch den Begriff"Scotch Tape"benutzt, als ihr einfach an klares Klebeband dachte. Wegen seiner Prävalenz auf dem Markt und allgemeiner Kenntnis der Verbraucherbasis wurde ein Hersteller (in diesem Fall - Scotch) zu einem typischen Referenzstandard. Scotch-Band, dann ist gekommen, um klares Klebeband im Allgemeinen zu repräsentieren, viel zu dem Leid von anderen Bandherstellern.

Geben Sie den Begriff, schmiedeeisernen, ein weiteres prime Beispiel der semantischen Evolution. Wenn wir zum Beispiel für ein schmiedeeisernes Tor zum Beispiel einkaufen, haben wir ein Bild - ein Blick in unser Auge. Es ist dieser Blick oder klassischer Stil, den wir wahrnehmen oder mit dem Begriff schmiedeeisen verbinden Wenige, die ornamentale Tore in unserer Zeit kaufen, könnten zum Beispiel auf ihr Tor schauen, ihr Tor berühren, sogar darauf schlagen und sagen, ob das Tor aus Stahl oder Eisen besteht. Wenige ornamentale Torverbraucher könnten die Unterschiede zwischen den Metallen - Aluminium, Weichstahl und Eisen - verbalisieren. Wahrscheinlich noch weniger würde man versuchen, die Unterschiede in der Herstellung zu beschreiben, oder die Prozesse, die bei der Formgebung, Formgebung und Verklebung der verschiedenen Metalltypen beteiligt sind. Sie benutzen einfach den Begriff Schmiedeeisen in einem Versuch, den klassischen Stil zu beschreiben, der in ihren Geist eingebettet ist. Der Blick ist, was sie mögen, und was sie wollen! Der Begriff Schmiedeeisen in Wirklichkeit bezieht sich auf die Art des verwendeten Metalls (Eisen) und die Methode der Bildung und Formgebung. Das Wort - geschmiedet - ist aus einem archaischen Verb, das einfach""zur Arbeit"bedeutet.""Schmiedeeisen ist dann Eisen gearbeitet. Traditionsgemäß wäre diese Arbeit notwendigerweise von Hand durchgeführt worden. Das in diesem Verfahren verwendete Eisen wäre verformbar und verformbar mit Schlackeneinschlüssen, um die Handarbeit zu ermöglichen. Wenn ein Tor oder ein anderes Produkt wirklich von Hand gehämmert, geformt oder verdreht wird, gibt es Hammer und Werkzeugmarkierungen auf dem Eisen als Beweis für diesen Prozess. In unserer Gesellschaft wird der Begriff Schmiedeeisen gewöhnlich verwendet, um das Aussehen oder den Stil zu beschreiben, der mit den beeindruckenden, hochverzierten Entwürfen der alten Handwerker verbunden ist. Ohne den Begriff Schmiedeeisen, wie würden wir die Eleganz und die Kunst vermitteln, die wir uns vorstellen, wenn wir uns diese exquisiten Werke von Schönheit und Charme vorstellen? In unserer Welt sind nur sehr wenige Handwerker, die eigentlich Schmiedeeisen produzieren. Diejenigen, die den Respekt und die Bewunderung dieses Schriftstellers verdient haben. Während es für die authentische Reproduktion auf historischen Strukturen erforderlich ist, verbietet die Kosten allein die meisten von der Erwägung wahren schmiedeeisernen beim Kauf eines Produktes so groß wie ein Tor. Schmiedeeisen ist auch extrem schwer, eskaliert die Kosten für Versand und Transport. Auch infolge seines Gewichts wird die Installation komplizierter und teurer.

Gates aus Stahl oder Aluminium, zum Beispiel, kostet nicht nur viel weniger zu fertigen, sondern die Transportkosten sind geringer und sie benötigen keine umfangreiche Montagekonstruktion (dh Pfosten, Säulen usw.) als vergleichbares Schmiedeeisentor . Eine kurze Durchsicht von Websites, die verschiedene Zierprodukte wie Tore anbietet, wird sicherstellen, dass der Begriff schmiedeeisernen in unserem Tag, wird häufig in Bezug auf einen Blick oder Stil verwendet, anstatt die tatsächliche Art von Metall oder Bau-Prozess verwendet. Obwohl einige Schmiede und Verarbeiter diese Tatsache mit Widerstreben begrüssen können, ist die Realität, dass der Begriff Schmiedeeisen die erodierenden Effekte der semantischen Evolution erlitten hat. Der Begriff, wie wir ihn heute benutzen, ist zum"Scotch-Band"der Zier-Gate-Industrie geworden und spricht mit einem Konzept im Auge des Laiens anstatt einer technischen Realität. James ist ein freier Schriftsteller mit Erfahrung in der Ziergatter-Industrie.